Offener Brief an den Bundesrat von Elisabeth Vetsch, 75

Von Elisabeth Vetsch, 75 Jahre Herr Bundespräsident Parmelin, Herr Bundesrat Berset Früher hätte ich ja «Sehr geehrter Herren …» geschrieben, weil man zu meiner Zeit zu Hause noch Anstand gelernt hat. Das lasse ich jetzt aber bewusst weg, weil Sie für mit nicht mehr «sehr geehrt» sind. Zunächst, wie mir beigebracht wurde i.S. Anstand , … Weiterlesen …

Aletheia: Das Ende der Meinungsfreiheit

Artikel von https://aletheia-scimed.ch, persönlicher Brief von Dr. med. Andreas Heisler: Liebe Unterstützerinnen und UnterstützerLiebe Freundinnen und Freunde Ich möchte Sie/euch persönlich informieren, dass mir die Berufsausübungsbewilligung als Arzt im Kanton Luzern entzogen wurde. Diesen vorsorglichen Entzug werden wir anfechten, unsere Rechtsanwälte sind bereits an der Arbeit. Trotz dieses unverhältnismässigen Entzugs, der mich schockiert hat, und … Weiterlesen …

88 Ärztinnen und Ärzte fordern Lockerungen

Originalbericht auf medinside.ch vom 22. Februar Offener Brief an den Bundesrat Läden, Cafés und Restaurant sollen wieder öffnen können. Das fordern 88 Ärztinnen und Ärzte in einem Offenen Brief an den Bundesrat. Nicht nur die Sozialkommission des Nationalrats fordert vom Bundesrat weitere Lockerungen. Auch 88 Ärztinnen und Ärzte tun es. Genauer sind es zwar 112, … Weiterlesen …

Öffentlicher Lagebericht des BAG für die Woche 7 (bis 21.02.2021)

Situationsbericht zur epidemiologischen Lage in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein – Woche 07. Beachten Sie Insbesondere auf Seite 2 die Übersichten von laborbestätigten Fällen und Hospitalisierungen sowie auf Seite 10 die Auslastung der Intensivpflegebetten durch COVID-19 Patienten (Auslastung der IPS liegt bei 69 %). Alle öffentlich diskutierten Zahlen sinken seit Wochen.

Erfahrungsbericht betreffend Maskenpflicht an der Primarschule

Da die Familie schon genug angegriffen und unnötig belästig wurde, erscheint dieser Beitrag ausnahmsweise anonym und mit dem Symbolnamen Sebastian: Erfahrungsbericht betreffend Maskenpflicht an der Primarschule Unser Sohn Sebastian., 11 Jahre alt, besucht die 5. Primarklasse und trägt seit Mittwoch, 20.01.2021, die vom Kanton Baselland aufgezwungene Schutzmaske. Seither kommt er fast täglich mit Kopfschmerzen nach … Weiterlesen …

Stopp Massentestungen und Masken an Schweizer Schulen!

Bericht von https://schuetzt-die-kinder.ch/: In den letzten Wochen wurde die Maskenpflicht in mehreren Kantonen an den Primarschulen eingeführt oder verschärft und Massentestungen in Schulen durchgeführt. Für den Vorstand der Verfassungsfreunde ist damit eine rote Linie überschritten. Sie lancieren einen offenen Brief an die Entscheidungsträger, der sich für die Rechte der Kinder und Jugendlichen einsetzt. Gemäss Artikel … Weiterlesen …

Eine Übersicht der Unwahrheiten

Ein Artikel von coronadifferenziert.ch, Autor Thomas Boillat Wir bemängeln, dass der Dialog nicht stattfindet und nur schwarz/weiss berichtet wird. Ein offener Dialog mit einer offenen Nutzenabwägung würde gegenseitig zum Verständnis beitragen. Wir erhalten diverse Zuschriften, einige davon kritisch, jedoch gibt es ganz viele offene Fragen, die uns noch niemand beantworten konnte. Vieles davon sind Unwahrheiten, … Weiterlesen …

Kanton Schwyz: Masken-Petition mit grossem Erfolg abgeschlossen – 1’546 Unterschriften gegen die verschärfte Maskenpflicht an Schwyzer Schulen

Medienmitteilung des “Aktionsbündnis Urkantone“ PETITION «Schluss mit der Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler bis Sekundarstufe I – zurück zur Selbstbestimmung!» Medienmitteilung Masken-Petition mit grossem Erfolg abgeschlossen – 1’546 Unterschriften gegen die verschärfte Maskenpflicht an Schwyzer Schulen Die Petition «Schluss mit der Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler bis Sekundarstufe I – zurück zur Selbstbestimmung!» war ein … Weiterlesen …

Weitgehend selbsternannte Swiss National COVID-19 Science Task Force

Originalartikel auf coronatransition: Ein starkes Stück Journalismus zur weitgehend selbsternannten Swiss National COVID-19 Science Task Force Wer sich über das einflussreichste Expertengremiun der Schweiz geärgert oder gewundert hat, wird von dieser ausgezeichneten Arbeit unabhängiger Journalistinnen voll bestätigt. Die beiden Journalistinnen Catherine Riva und Serena Tinari vom Recherche-Netzwerk re-check.ch haben ganze Arbeit geleistet. Sie haben monatelang … Weiterlesen …

Leserbrief Pizzeria Restaurant Kreuz zum Bundesratsentscheid vom 17.02.2021

Vom Restaurant Pizzeria Kreuz, Nunningen (Facebookseite) Danke BR !!! Eine neue Perspektive ?!? Wenn einer zu 20 Jahren Zuchthaus verurteilt wird, hat er auch eine Perspektive. Sie führt einfach über eine ziemlich lange Strecke. Nein, der Bundesrat hat heute keine «Perspektiven» eröffnet, sondern auf einer nach wie vor völlig fehlenden Grundlage ein paar “Sugus” verteilt, … Weiterlesen …

Leserbrief Alexander Stebler: Neue Studien, neue Chancen für menschliche Nähe?

Von Alexander Stebler, Meltingen Schon im Frühling gab es starke Hinweise dafür, und jetzt beweisen es zwei Studien eindeutig: Covid-19 wird kaum über Berührungen übertragen. Es handelt sich in den allermeisten Fällen um eine Tröpfcheninfektion über die Atemwege. https://www.tagblatt.ch/leben/ansteckungsrisiko-trotz-coronavirus-keine-verrenkungen-mehr-beim-tuereoeffnen-ld.2094690 Zudem sagen uns die Behörden, dass wir uns erst ab einer nahen Begegnung von über 15 … Weiterlesen …

Öffentlicher Lagebericht des BAG für die Woche 6 (bis 14.02.2021)

Situationsbericht zur epidemiologischen Lage in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein – Woche 06. Beachten Sie Insbesondere auf Seite 2 die Übersichten von laborbestätigten Fällen und Hospitalisierungen sowie auf Seite 10 die Auslastung der Intensivpflegebetten durch COVID-19 Patienten (Auslastung der IPS liegt bei 70 %). Alle öffentlich diskutierten Zahlen sinken seit Wochen.

Kinder und Jugendliche sind die grossen Verlierer der Pandemie – Frau Dr. med. Kathrin Meffert-Ruf, Kinderärztin

Von Frau Dr. med. Kathrin Meffert-Ruf, Kinderärztin (Artikel als PDF) Kinder und Jugendliche sind die grossen Verlierer der Pandemie Jeder Mensch hat in seinem Leben nur eine einzige Kindheit. Und jedes Kind hat verfassungsmässig ein Recht darauf, diese Kindheit frei und unbeschwert durchleben zu dürfen. Dieses Recht wird den Kindern aktuell verwehrt. Geburtstagsfeste können nicht … Weiterlesen …

Prof. Marcel Tanner: «Restaurants öffnen und Konzerte zulassen gäbe einen riesigen Benefit»

Claudia Blumer, publiziert am 16.2.21 in der BAZ Der Epidemiologe Marcel Tanner kritisiert die pessimistische Kommunikation der Taskforce, die er verlassen hat. Tanner will keine überstürzte Lockerung – aber ein Umdenken Herr Tanner, wochenlang haben wir gehört, wie hochansteckend die mutierten Virusvarianten seien. Bisher blieb aber ein Wiederanstieg der Fallzahlen aus. Hat man übertrieben? Die … Weiterlesen …

Leserbrief Peter Itin: Wie passen die Corona Massnahmen zum wahren Geschehen?

Von Peter Itin Wie passen die Corona Massnahmen zum wahren Geschehen? Stets dann, wenn die Bevölkerung sich in Sicherheit wiegt und nicht mehr willens ist sich mit der Politik zu befassen, die Machthaber unkontrolliert machen lässt, gerät die Welt aus den Fugen. Das gilt es zu vermeiden. Die Schweiz befindet sich heute in einer gefährlichen … Weiterlesen …